Mitgliederversammlung

Im Februar findet traditionell die erste Mitgliederversammlung im Kalenderjahr statt. Sie fand wegen der Berlinale, die unser Tagungshotel, das Hyatt, belegt hat, dieses Jahr im Hotel Kurfürstendamm statt. In dieser Versammlung wird immer das Präsidium für das nächste Lions - Jahr gewählt, das am 1. Juli beginnt.

                        

                 

Zum Präsidenten wurde Friedrich K. Gothe gewählt. Vizepräsidenten werden ab 1. Juli Jürgen O. Temp und Irmgard Kirstgen sein. Monika Schaath-Fenske als Sekretär und Günter Georgi als Schatzmeister wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Außerdem wurden die verschiedenen Beauftragten für die laufenden Aufgaben und Projekte bestimmt.

Rechenschaftsberichte des Schatzmeisters, der ein positives Bild der Finanzlage des Clubs zeichnen konnte, und der verschiedenen Projektverantwortlichen nahmen einen breiten Raum ein.

Die wichtige Veranstaltung am 12. März, der 10. Geburtstag unseres Clubs, die in der Philharmonie mit dem ersten Auftritt der Löwenkinder stattfindet, wurde nochmals in allen Einzelheiten durchgesprochen, damit diese Fest ein Glanzpunkt wird. Der Plüschlöwe, den jedes „Löwenkind“ erhält, wurde von der Präsidentin vorgestellt.

Weitere Aktivitäten wurden beschlossen. So wird der Club auch mit einem festgelegten Programm an dem Clowns- und Circusfest, das vom Bezirksamt Spandau in der Zitadelle in Spandau Ende Mai 2008 zugunsten bedürftiger Kinder veranstaltet wird, teilnehmen.

Auch diese Versammlung bestätigte wieder das Engagement der Mitglieder und den richtigen Kurs des Clubs.

 

H. A.